!Privatkrankenkassen übernehmen die vollen Kosten für die Behandlung!

Es ist nicht wichtig, mit welchen Beschwerden der/die Patient/in zu mir in die Praxis kommt - die Erstananmnese dauert ca. 2 Stunden und entspricht einem Ganzkörpercheck.

D.h.: Egal, ob Mangelerscheinungen (z.B. Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente oder Enzyme), Schmerzen jeder Art, Vergiftungen (z.B. Amalgam), neue Krankheiten durch Medikamenteneinnahme (=Nebenwirkungen), Störfelder (Narben, Zähne, Erdstrahlen, Wasseradern) etc. - alles wird untersucht.

Entsprechend ist die Behandlung: ich mache für jeden individuell die passende Therapie.

Psycho-Kinesiologie / Psychotherapie

Viele unserer Erkrankungen werden ganz oder teilweise durch einen Konflikt im Unterbewusstsein verursacht. Dabei können zwischen dem Zeitpunkt des Konfliktes und dem Beginn der Erkrankung Jahre bis Jahrzehnte liegen. In der PK kann die genaue Konfliktsituation bestimmt und neurophysiologisch vom Nervensystem entkoppelt werden. Damit wird das Voranschreiten der Erkrankung gestoppt und der Heilungsprozess kann beginnen.( geeignet gegen Ängste, Phobien, Zwänge, Traumata, Neurosen, Schmerzen, Hauterkrankungen, Allergien etc.) Hiermit können lange zurück liegende Krankheitsverursacher ermittelt und behandelt werden. 

Homöopathie

- Simila similibus curentur -
(Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt)

In der Homöopathie verwendet man Arzneistoffe, die der Krankheit ähnliche Symptome bei einem Gesunden hervorrufen; z.B. die Küchenzwiebel (Allium cepa): Beim Schneiden derselben entsteht starke Flüssigkeitsabsonderung aus Augen und Nase sowie Niesreiz. Gibt man Allium cepa einem Schnupfenkranken mit viel Tränenfluss und Niesreiz, kann dies zur Gesundung führen! Die gründlich ermittelte Arznei setzt im Patienten den Reiz zur Selbstheilung!
(Hierzu gehört die Mikroimmuntherapie von Labo`Life, deren Ziel die Immunmodulation ist. Angewandt z. B. bei Herpes, Krebs, Parkinson, MS, Schlafstörungen, u.v.m.)

Nosodentherapie wird extra beschrieben.

Hypnose/ Heilhypnose

Hypnose ist ein Trancezustand, in dem das Unterbewusstsein angesprochen wird. Diese Therapieform wird u. A. zur Behandlung von psychischen Störungen sowie psychosomatischen Erkrankungen genutzt. Außerdem zum Umprogrammieren des Unterbewusstseins: vom Raucher zum Nichtraucher, vom Ungesunden zum Gesunden etc. (Auch geeignet bei chronischen Schmerzen, nach Schlaganfall, etc.) Eine Hypnosebehandlung kann nur erfolgen, wenn der Patient damit einverstanden ist.

E.F.T. (Emotion Freedom Technique) erweiterte Form

Hier werden negative Gefühle ( z.B. Wut, Trauer, Eifersucht, Jähzorn, genau definierbare Ängste etc.) durch Klopfen auf bestimmte Körperpunkte heruntergefahren bzw. gelöscht. Diese Therapieform kann erlernt und vom Pat. selbst angewendet werden. 

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)

Über geleitete Augenbewegung werden wie bei "  E.F.T."  Stressgefühle heruntergefahren bzw. gelöscht. Nicht bei allen Menschen wirkt alles - daher wird ermittelt, was besser funktioniert.

Orthomolekulare Medizin

Krankheiten können auf ein Zuviel oder Zuwenig an Mineralstoffen, Spurenelementen, Vitaminen, Enzymen zurückzuführen sein. Hier gilt als erstes Prinzip: es werden nur Substanzen eingesetzt, die physiologisch im Körper vorhanden sind und diesen wieder in die Gesundung führen.

Stoffwechselprogramm "gesund & aktiv"

Eine individuelle Vital- und Stoffwechselanalyse (u. a. ca. 40 Laborwerte) zeigt auf, welches Organ Probleme bereitet und was dagegen hilft. DIE Chance zum Gesundwerden und Abnehmen (ab 380,-- €)

Neuraltherapie

Mit einem Lokalanästhetikum werden Störfelder unterspritzt (z.B. Narben). Durch die Entstörung verschwinden Schmerzen und Blockaden. Vorher gestörte Organe finden ihren gesunden Regelkreis wieder.

Ohrakupunktur / Körperakupunktur 

Eine Reflexzonentherapie, die bei Schmerzen aller Art, insbesondere des Bewegungsapparates, zum Tragen kommt. Ebenso können akute Traumen, Kopfschmerzen, Neuralgien und vegetative Störungen mit Erfolg behandelt werden.

Chiropraktik

Handgriffe zum Reponieren verschobener Wirbel und Bandscheiben

Osteopathie/ Trigger-Osteopraktik

Mit verschiedensten Drucktechniken werden Fascien, Muskel-, Wirbel- und Gelenkblockaden behandelt

Dorn-Therapie

Eine sanfte Form der Chiropraktik, die nach vorheriger Anleitung z.T. vom Patienten selbst ausgeführt werden kann.

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Im März 2011 absolvierte ich die Ausbildung nach Liebscher & Bracht. Diese Therapie ist ein weiterer Meilenstein auf meiner Suche nach der effektivsten Schmerztherapie. Die Ausgangslage für diese Therapie bildet die Annahme, dass jeder Schmerz primär ein Muskelschmerz ist. Beseitigt man diesen durch Schmerzpunktpressur, bleibt im Höchstfall ein Restschmerz von 30%.

Ordnungstherapie

Grundordnung des Lebens nach der hippokratischen Medizin (Essen, Trinken, Schlafen, Bewegung, Gefühle). Hierunter fällt auch Ernährungsberatung mit evtl. Gewichtsreduktion.

Medi-Taping

Durch Aufkleben dehnbarer Klebebänder auf schmerzhafte Körperbereiche klingen Beschwerden schneller ab und o .g. Therapien werden merklich unterstützt.
Meditapes

Biologische Regenerationskur

Mit homöopathischen Medikamenten ( z. B. von Fa. Wala)  jünger-aktiver-potenter! Dies ist eine PRO-Aging-Kur und kann auch zur Regeneration, nach OP, langer Krankheit usw. angewandt werden. 

Und vieles mehr: Einfach nachfragen!