Guten Tag, meine lieben Leser,

dank meines Sohnes Maik gibt es jetzt diesen Blog. Da ich nicht wirklich so der PC-Freak bin und echt oft um Hilfe bitten muss, um irgend welche aus dem Ruder geratenen Dinge wieder korrigieren zu lassen, bitte ich, den Sinn des Gelesenen zu erfassen und nicht die Fehler.  

Warum ich hier schreibe: weil es mir immer schon Freude bereitet hat, über Gelesenes Auskunft zu geben, um andere an dem Wissen teilhaben zu lassen. Nicht jeder hat Zeit und Lust soviel zu lesen. Gerade Fachbücher sind ja nicht jedermanns Sache. Jetzt lese ich die halt und gebe Auskunft, ob das Buch sich lohnt oder nicht und für wen. Also kann jeder, der krank ist, die Bücherliste durchforsten und schauen, ob etwas für ihn dabei ist. Er kann das Buch selbst lesen und sich eventuell selber helfen, oder falls das nicht klappt, sich einen Therapeuten suchen, der so arbeitet. ( zum Beispiel mich - verdiene ja mein Geld damit - prustprust ).

Übrigens schreibe ich nicht alle Bücher in die Liste - Schrott sortiere ich lieber gleich aus. 

Wer also ein gutes Fachbuch zu empfehlen hat, ich lese es gerne und bin auch bereit, darüber zu schreiben.

Viel Spaß beim Lesen, Recherchieren und nachmachen - Und schreiben Sie doch Ihre Erfahrungen und / oder Meinungen hier in den Blog

 Freue mich über nette, ehrliche Worte und sage schon mal im Voraus Danke

Ihre Brigitta Schubert




{jcomments off}